GUTER WEIN, DER GUTES TUT - AB 50 EUR VERSANDKOSTENFREI - CHEERS

Willkommen bei young poets - the good wine company.

Immer gleich langweilt uns. Wir wollen Neues schmecken, Neues riechen, Neues erleben. Wir wollen neuen Wein. Und wir wollen ihn mit dir teilen.

Wein, der Kopf und Sinne füllt, der überrascht. Wein, der jung und spritzig ist, und richtig gut. Wir wollen Wein, der Gutes tut. 

Daher spenden wir an die Stiftung Lesen um mehr Kindern zum Lesen zu bringen und ihnen neuen Chance im Leben zu eröffnen! 

Bald gibt es hier noch viel mehr zu entdecken! stay tuned! 

Zu unseren Weinen

Unsere Philosophie.

Guter Wein hat eine Geschichte. Guter Wein macht Spaß. Und guter Wein bringt Menschen zusammen. Das wollen wir mit unseren Weinen erreichen. Alles - außer gewöhnlich.

Unser erster Jahrgang wurde von Christoph Kern gekeltert. Christoph ist einer der besten Nachwuchswinzer in Deutschland. Gemeinsam mit uns hat er den ersten Jahrgang von young poets kreiert.

Everything happens for a Riesling. 50 Shades of Grauburgunder. Guter Wein erzählt eine Geschichte. Und viele Geschichten beginnen mit einem gutem Wein. Von young poets. Vielleicht auch deine nächste? 

Jetzt leckeres Testpaket bestellen

Everything happens for a RSLNG.

Nicht jede gute Geschichte beginnt mit einem Wein - aber viele! Zum Beispiel mit dieser filigranen Fruchtbombe. Aus steiler Lage, für steile Sommernächte.

Geschmacksnoten

Treffen sich grüner Apfel, Zitrusfrucht und Ananas in der Bar und bestellen einen Kräuterschnaps ... Riesling halt!

Passt zu

Ein Smooth Operator, der leichtfüßig mit Hühnchen, Salat, Fisch und Gemüse tanzt.

Vinifikation

Steile Hänge auf sandigen Böden, das ist wo ich herkomm. Vollreif gelesen, kalt vergoren, bis ins Frühjahr auf der Feinhefe gelagert. Boom!

Expertise

Feinherb - Alkohol: 11.5% - Restzucker: 10 g/l - Säure: 6 g/l

Fifty shades of GRAUBRGNDR.

Schattiert, nicht schattig. Die Trauben dieses geschmeidigen Kraftpakets haben viel Sonne gesehen und dabei Tiefe entwickelt. Jeder Schluck macht Lust - auf mehr! 

Geschmacksnoten

Hang in there - bis zur vollen Traubenreife. Dann gibt's Honigmelone, Aprikose und Florales ins Glas.

Passt zu

Schwein gehabt! Als opulenter Weißwein schmiegt er sich cremig an Fleischspeisen und kräftiges Gemüse.

Vinifikation

An Südhängen gewachsen, haben die Trauben mehr Sonne getankt als jeder Mallorca-Urlauber. Nach ausgedehnter Maischestandzeit schonend gepresst, dann sorgfältig vinifiziert. Voilà!

Expertise

Trocken - Alkohol: 12.5% - Restzucker: 5 g/l - Säure: 5 g/l

Allday RSÉ.

Ein Wein, easy wie Sunday morning. Und afternoon. Und evening. Kühl vergoren für warme Sonnentage. Volle Kanne Frucht, dabei smooth wie eine Sommerbrise. Allday Rosé. Rosé allday.

Geschmacksnoten

Mit dir ist sofort alles ok: Erdbeere, Sahnejoghurt, Holunder. Was will man mehr? Nein wirklich ... was?

Passt zu

Der Ultra-Terrassenwein! Mag Salat, Seafood und Grillparties. Wie du und ich.

Vinifikation

Von den sanften Hügeln Württembergs entsandt wurde dieser, Entschuldigung, märchenhafte Gaumenschmeichler vinifiziert. Rote Burgundersorten, schonend entrappt und für viele Stunden auf der Maische gelassen. Kaltvergoren für eine blumige Aromatik.

Expertise

Fruchtig - Alkohol: 11.5% - Restzucker: 15 g/l - Säure: 5,5 g/l

Never too early for SPÄTBRGNDR.

Für Rotwein muss man alt und grau sein? Entschiedenes Nein! Rotwein geht auch zugänglich. Mit saftiger Aromatik von Schwarzkirschen; in besten Einzellagen gewachsen. Es ist: Nie zu früh für Spätburgunder.

Geschmacksnoten

Eine pralle, reife Schwarzkirsche, die auf frischen Waldboden fällt, dort umkreist von würzigen Mandeln. Klingt komisch? Schmeckt aber so!

Passt zu

Vollmundig, aber den Mund nie zu voll. Da geht Schwein, da geht würzige Pasta, da geht: einiges!

Vinifikation

Woher diese intensive Frucht? Aus besten Einzellagen - und dank Vinifizierung mit Fingerspitzengefühl. Ohne Anquetschen abgebeert. Auf der Maische gegoren. Volle 12 Monate im Barrique! Und siehe da: Farbe, Struktur, Würze!

Expertise

Trocken - Alkohol: 12.5% - Restzucker: 3 g/l - Säure: 5 g/l

Christoph, unser erster Weinpoet.

Wein im Blut, Italien und Neuseeland im Rückspiegel und viel vor! Unser Weinpoet Christoph Kern stammt aus einer Winzerfamilie mit Tradition. Für seine moderne Stilistik wurde er mehrfach ausgezeichnet. 

Zum Beispiel vom Weinbauverband Württemberg, als „Jungwinzer des Jahres 2018“. Oder von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zum „Jungwinzer des Jahres 2017/2018“ (3. Platz).

Christoph stammt vom Weingut Wilhelm Kern in Kernen, Württemberg. 1903 gegründet, heute in vierter Generation geführt. Hier verbindet unser Weinpoet das traditionelle Winzerhandwerk mit zeitgemäßen Innovationen. Die Kombination liegt ihm am Herzen!

Inspiration dafür hat er unter anderem bei der Kellereigenossenschaft St. Michael-Eppan in Südtirol und der Elephant Hill Winery in Hawke’s Bay, Neuseeland gesammelt. Fürs Bachelor-Studium war Christoph an der renommierten Wein-Hochschule Geisenheim, für den Master in Wirtschaftsingenieurwesen an der TU München.

All diese Erfahrung, das Wissen und – vor allem – die Liebe zu modernen Weinen fließt in seine young poets-Linie. 

Foto: Jerrit Peinelt